Bearbeitung / Anarbeitung / Fertigbearbeitung

Aktuelles
16.07.2020Schleuderguss "Made in Andernach"
Mehr lesen

Wenn es fix und fertig sein soll:

Ob Sägen, Drehen, Fräsen, Bohren, Richten, Anfasen oder thermische Behandlungen – vieles ist möglich. BEYER Metall ist Ihr kompetenter Partner für Anarbeitung und Fertigbearbeitung in allen gängigen NE-Metall-Legierungen. In erstklassiger Qualität – alles aus einer Hand! Eine Übersicht über das Angebot im Bereich Anarbeitung/Fertigbearbeitung der Unternehmen der BEYER-Gruppe.

Dreherei
Alle Werkstoffe und Abmessungen sind auf Wunsch bzw. nach Zeichnung vorgedreht möglich. Zertifizierte Maßhaltigkeit, hohe Oberflächengüte, Sonderformen nach Zeichnung (Halbschalen, Bundbüchsen, Kegelform und Kugelform), kurzfristig und flexibel.

Sägezentrum
Tischbandsägen:
bis 1.000 mm Materialstärke und 3.000 mm Schnittlänge
Säulenbandsägen:
bis 800 mm Materialstärke
Plattensägen:
bis 250 mm Materialstärke und 4.000 mm Schnittlänge
Rondensägen:
bis 1.500 mm Durchmesser

Thermische Behandlung
Thermisches Entspannen

  • spannungsarmes Glühen aller Materialien möglich
  • Weichglühen von Messing- und Kupferknetlegierungen
  • Fassungsvermögen:
    Breite 1.800 mm, Höhe 2.000 mm, Länge 3.200 mm, Gewicht ca. 10t
  • maximale Temperatur = 650 °C

Konturschnitte
Ob gesägte Winkel, spezielle Konturen, wie zum Beispiel Keilzuschnitte, oder nach Zeichnung wasserstrahlgeschnitten. Maßhaltig und schnell. Alles aus einer Hand.

Richten
Alle Rohre und Rundstangen (Rundstangen bis 77 mm Durchmesser) sind gerichtet.

Sie benötigen fertig bearbeitete Zeichnungsteile?
Kein Problem, lernen Sie unsere Fertigbearbeitung besser kennen.

Als Unternehmen der BEYER-Gruppe ist Brohler Metall ein kompetenter Partner für Fertigteile in allen gängigen NE-Metall-Legierungen. Über 70 Jahre Erfahrung im Zerspanen von NE-Metallen kombiniert mit fortschrittlichen Produktionsmethoden garantiert Ihnen erstklassige Qualität zu attraktiven Preisen.

Dreherei Der Produktionsbereich Dreherei stellt mit modernster CNC/NC-Technik Drehteile nach DIN ISO 4379 und nach individueller Kundenzeichnung her. Gedreht werden überwiegend Kupferlegierungen, wie zum Beispiel Rotguss (CC493K), Bronze (CC483K), Aluminiumbronze (CC333G), Messing (CW614N) und viele weitere NE-Legierungen. NC- und CNC-Bearbeitung bis ø 800 mm. Konventionelle Bearbeitung über ø 2.000 mm.

Fräserei Gefräst werden überwiegend Kupferlegierungen und viele weitere NE-Legierungen. Fräsen von X 3.000 mm x Y 800 mm x Z 800 mm.

Bearbeitung / Anarbeitung / Fertigbearbeitung – BEYER MetallBearbeitung / Anarbeitung / Fertigbearbeitung – BEYER MetallBearbeitung / Anarbeitung / Fertigbearbeitung – BEYER Metall

Profitieren Sie auch von unseren Produkten

Gleitlager Neben den Wälzlagern sind Gleitlager die im Maschinen- und Gerätebau am häufigsten verwendete Lager-Bauart. Bei sich relativ zueinander bewegenden Bauteilen sollen Gleitlager diese möglichst reibungsarm, verschleißfrei und genau führen. Die Tatsache, dass Gleitlager auch in geteilter Ausführung produziert werden können, vereinfacht dem Anwender den Ein- und Ausbau erheblich.

Führungsleisten CNC-Frästeile aus Kupferlegierungen finden aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften typischerweise Verwendung als Führungsleisten im allgemeinen Maschinenbau.

Festschmierstoff-Gleitlager- und Führungsleisten, wartungsfrei und sicher (MaFeBro Maintenance-Free Bronze) Mit MaFeBro erhalten Sie wartungsfreie Bronzelager und Führungsleisten. Es handelt sich um Produkte in unterschiedlichen Bronzelegierungen mit punktförmig eingelagerten Graphiteinsätzen.

Trockengleitlager nach DIN ISO 3547-2 (DIN 1494) Trockengleitlager nach DIN ISO 3547-2 bestehen aus einem verzinnten Stahlrücken mit Sinterbronze und PTFE beschichteter Gleitfläche. Sie sind vorgesehen für den Einsatz bei Dreh- und Längsbewegungen. Trockengleitlager zeichnen sich durch einen niedrigen Reibwert, gute Gleiteigenschaften und geringen Verschleiß aus.

Sinterbronze-Gleitlager Sinterbronze-Gleitlager sind eine Variante der Gleitlager, die aus poröser Bronze bestehen und durch eine nachträgliche Öltränkung selbstschmierend und weitestgehend wartungsfrei sind. Gesinterte Metalle werden durch das Pressen von Metallpulver unter hohem Druck hergestellt. Der Vorteil gegenüber massiven Gleitlagern liegt darin, dass Sintermetall offenporig ist, so dass diese Poren sich mit Schmierstoffen (zum Beispiel Ölen) füllen.

Überzeugen Sie sich von unserer Leistungsfähigkeit mit einem Produktangebot „Made in Germany“. Gerne kalkulieren wir Ihren Bedarf. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf: info@brohler-metall.de oder www.brohler-metall.de

Unser Produktkatalog zum Download