Ausbildungsberufe - Durchstarten bei BEYER

Unsere Ausbildungsberufe

Lust auf technische Herausforderungen, Interesse an kaufmännischen Berufen? An unseren Standorten Andernach und Gütersloh bieten wir eine fundierte und praxisnahe Ausbildung in der guten Arbeitsatmosphäre eines mittelständischen Familienunternehmens. Bei uns ist niemand nur "eine Nummer"! Worauf noch lange warten? Direkt bei uns bewerben!

Ausbildungsplatz zum Industriemechaniker (m/w/d) am Standort Andernach - Start: 01.08.2021

Die Aufgaben der Industriemechaniker bei BEYER sind sehr vielseitig: Montieren, Demontieren, Drehen, Fräsen und andere Metallbearbeitungsformen, aber auch das Überwachen der Betriebsabläufe. Kleinere und größere Reparaturen sowie nötige Wartungsmaßnahmen runden die abwechslungsreichen Arbeiten eines Industriemechanikers bei BEYER ab.

Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre
Das erste Ausbildungsjahr findet in der Industrie- und Lehrwerkstatt (IWL) in Koblenz statt.

Schwerpunkte der Ausbildung:

  • Instandhaltung
  • Montieren, Drehen, Fräsen
  • Reparaturen durchführen
  • Fehler- und Störungsanalysen
  • Vollwertige Integration ins Tagesgeschäft mit eigenverantwortlichen Aufgaben und Projekten

Voraussetzungen:

  • Sekundarabschluss I oder Abitur
  • Gute schulische Leistungen in Physik und Mathematik
  • Technisches Verständnis
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Handwerkliches Geschick
  • Lernbereitschaft
  • Teamfähigkeit

Unser Angebot:
Wir bieten eine attraktive Ausbildung in einem expandierenden Familienunternehmen, tarifgebundene Bezahlung, 30 Tage Urlaub, Sonderzahlungen und die Chance auf die Übernahme nach der Ausbildung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich online.

Ausbildungsplätze zum Zerspanungsmechaniker (m/w/d) am Standort Andernach ab 01.08.2020

Die Aufgaben der Zerspanungsmechaniker bei BEYER sind sehr vielseitig. Von der Planung des Produktionsprozesse eines Fertigungsauftrags, über das Zerspanen der NE-Metalle an konventionellen und CNC-gesteuerten Drehmaschinensystemen bis hin zur Kontrolle des fertigen Werkstücks.

Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre
Das erste Ausbildungsjahr findet in der Industrie- und Lehrwerkstatt (IWL) in Koblenz statt.

Schwerpunkte der Ausbildung:

  • Drehmaschinensysteme
  • Zerspanung von NE-Metallen
  • Bedienung konventioneller und CNC-gesteuerter Drehmaschinen
  • Vollwertige Integration ins Tagesgeschäft mit eigenverantwortlichen Aufgaben und Projekten

Voraussetzungen:

  • Sekundarabschluss I oder Abitur
  • Gute schulische Leistungen in Mathematik und Physik
  • Technisches Verständnis
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Handwerkliches Geschick
  • Lernbereitschaft
  • Flexibilität und Teamfähigkeit

Unser Angebot:
Wir bieten eine attraktive Ausbildung in einem expandierenden Familienunternehmen, tarifgebundene Bezahlung, 30 Tage Urlaub, Sonderzahlungen und die Chance auf die Übernahme nach der Ausbildung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich online.

Ausbildungsplätze für Industriekaufleute (m/w/d) am Standort Andernach - Start: 01.08.2021

Die Aufgaben der Industriekaufleute bei BEYER sind sehr vielseitig: Sie arbeiten im Einkauf und im Kundenservice, im Rechnungswesen, bei der Warenannahme und inder Personalbteilung. So lernen sie alle kaufmännische Prozesse bei BEYER kennen. Täglich heißt es planen, koordinieren, organisieren und kommunizieren - und das natürlich mit modernen IT- und Kommunikationsmitteln.

Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Verkürzung ist bei guten Leistungen möglich

Schwerpunkte der Ausbildung:

  • Materialwirtschaft (Einkauf, Warenannahme/-prüfung, Rechnungsprüfung, Materialverwaltung)
  • Produktionswirtschaft (Fertigung und Fertigungsplanung)
  • Personalwirtschaft
  • Absatzwirtschaft (Absatzförderung, Verkauf, Versand)
  • Rechnungswesen (Organisation, Buchführung, Zahlungsverkehr, Kosten- und Leistungsrechnung)
  • Vollwertige Integration ins Tagesgeschäft mit eigenverantwortlichen Aufgaben und Projekten

Voraussetzungen:

  • Sekundarabschluss I oder Abitur
  • Gute schulische Leistungen in Deutsch, Mathematik, Englisch, Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Kaufmännisches Denken
  • Interesse an wirtschaftlichen Vorgängen
  • Lernbereitschaft
  • Flexibilität und Teamfähigkeit

Unser Angebot:
Wir bieten eine attraktive Ausbildung in einem expandierenden Familienunternehmen, tarifgebundene Bezahlung, 30 Tage Urlaub, Sonderzahlungen, gute Weiterbildungsmöglichkeiten wie Azubiseminare und Prüfungsvorbereitung sowie die Chance auf die Übernahme nach der Ausbildung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich online.

Ausbildungsplatz für Groß- und Außenhandelskaufleute (m/w/d) am Standort Gütersloh - Start: 01.08.2020

Die Aufgaben der Groß- und Außenhandelsleute bei BEYER sind sehr vielseitig: Sie arbeiten im Einkauf und im Kundenservice, im Rechnungswesen und bei der Warenannahme und lernen so alle kaufmännische Prozesse bei BEYER kennen. Täglich heißt es planen, koordinieren, organisieren und kommunizieren - natürlich mit modernen IT- und Kommunikationsmitteln.

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Schwerpunkte der Ausbildung:

  • Absatzwirtschaft (Absatzförderung, Verkauf und Versand)
  • Materialwirtschaft (Einkauf, Warenannahme/-prüfung, Rechnungsprüfung, Materialverwaltung)
  • Rechnungswesen (Organisation, Buchführung, Zahlungsverkehr, Kosten- und Leistungsrechnung)
  • Vollwertige Integration ins Tagesgeschäft mit eigenverantwortlichen Aufgaben und Projekte

Voraussetzungen:

  • Sekundarabschluss I oder Abitur
  • Gute schulische Leistungen in Deutsch, Mathematik, Englisch, Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Kaufmännisches Denken
  • Interesse an wirtschaftlichen Vorgängen
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Lernbereitschaft

Unser Angebot:
Wir bieten eine attraktive Ausbildung in einem expandierenden Familienunternehmen, tarifgebundene Bezahlung, 38-Stundenwoche, 30 Tage Urlaub, Sonderzahlungen und die Chance auf die Übernahme nach der Ausbildung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich online.

Ausbildungsplätze für Fachkräfte für Lagerlogistik (m/w/d) an den Standorten Andernach und Gütersloh - Start: 01.08.2020

Die Aufgaben der Fachkräfte für Lagerlogistik bei BEYER sind sehr vielseitig. Sie arbeiten sowohl direkt am Wareneingang, im Lager selbst, der Arbeitsvorbereitung und auch dem Versand unserer Produkte. Sie lernen so alle logistischen Prozesse der verschiedenen Abteilungen bei BEYER kennen.

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Schwerpunkte der Ausbildung:

  • Logistikprozesse im Unternehmen,
  • Warenannahme
  • Qualitätskontrolle
  • Einbuchung
  • Innerbetrieblicher Transport
  • Verpacken
  • Vollwertige Integration ins Tagesgeschäft mit eigenverantwortlichen Aufgaben und Projekten

Voraussetzungen:

  • Guter Hauptschulabschluss
  • Gute schulische Leistungen in Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Sorgfalt
  • Organisationsgeschick
  • Lernbereitschaft
  • Flexibilität und Teamfähigkeit

Unser Angebot:
Wir bieten eine attraktive Ausbildung in einem expandierenden Familienunternehmen, tarifgebundene Bezahlung, 30 Tage Urlaub, Sonderzahlungen und die Chance auf die Übernahme nach der Ausbildung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich online.

Unser Produktkatalog zum Download